Essen, trinken, reden mit Tiertrainerin Marion Bartl

Ich bin auf den Hund gekommen! bartl

So viele Menschen haben einen treuen Gefährten, einen Hund oder eine Hündin.

Aber wie geht man um mit einem Hund?

Wie suche ich mir meinen für mich geeigneten Hund aus? Wie erzieht man einen Hund richtig, und was sollte man tunlichst vermeiden?

Ein wirklich aufschlussreiches Gespräch über die liebenswerten Vierbeiner mit einer sehr routinierten Tiertrainerin, bzw. in meinen Augen „Hundeflüsterin“ Frau Marion Bartl  http://www.tiertraining-bartl.at/ueber-marion-bartl

Ich habe meine Maya gefunden, oder besser gesagt eher sie mich. Es war und ist ein Weg, den wir miteinander gehen, nicht immer einfach, aber dafür umso spannender und lehrreich für mich und meine ganze Familie.

Eine Entscheidung die ich tatsächlich leichtfertig und naiv getroffen habe, und jetzt mit den Konsequenzen leben lerne, und es sind in Wahrheit sehr gute und schöne Konsequenzen -ein neues Familienmitglied, das uns herausfordert aber bedingungslos liebt, so wie wir sie.

 

maya  Maya, 2 jährige Hündin aus dem Tierschutzhaus Vösendorf, seit Februar bei uns zu Hause.

 

Und bevor Du reinhörst, bitte denke daran, i´m not a professional, bitte verzeihe daher die unter Umständen technisch noch nicht ganz ausgereiften Gegebenheiten, und auch meine noch ungeübte Rethorik.  Learning by doing. Aber es lohnt reinzuhören, denn ehrlich ohne dieser Frau wäre ich hilflos gewesen, und hätte das niemals so hinbekommen. Ich hätte aufgegeben, dabei ist Maya so ein toller Hund. DANKE liebe Frau Bartl!!!

 

 

Podcast Marek

Essen, trinken, reden mit Christoph Fälbl

Ein echter Wiener mit Schmäh, einem lockeren Mundwerk, und viel Nachwuchs.

Christoph Fälbl, das Urgestein aus dem „Simpl“, der Knecht vom „Watzmann“, der Polizist aus dem „Kaisermühlen Blues“

oder der Koch aus „Dolce Vita“. Fälbl

Bekannt vom Fernsehen, Theater und der Kabarettbühne.

Ein witziges Gespräch mit zwei echten „Lachwurzn“!

 

 

 

 

Und bevor Du reinhörst, bitte denke daran, i´m not a professional, bitte verzeihe daher die unter Umständen technisch noch nicht ganz ausgereiften Gegebenheiten, und auch meine noch ungeübte Rethorik.  Learning by doing. Aber es lohnt reinzuhören, wenn man 2 Menschen lachen hören möchte.

 

Podcast Marek

Essen, trinken, reden mit einem 88 Jährigen

Menschen mit langer Lebenserfahrung sind eine wahre Bereicherung, nochdazu, wenn sie Zeitzeugen einer schlimmen Zeit waren.

Kirnberger

Herr Ing. Kirnbauer, 1933 geboren hat so manches zu erzählen.

 

Außerdem schupft er den Haushalt alleine, kocht sich selbst, besucht eine Psychotherapeutin um mit der Krankheit seiner Frau zurecht zu kommen, und hat nun auch seine Ernährung in Angriff genommen, um den Süßhunger in den Griff zu bekommen.

Ein sehr schönes Gespräch, eine Reise in die Vergangenheit, und so manche Anektode ist zum Schmunzeln.

 

 

Und bevor Du reinhörst, bitte denke daran, i´m not a professional, bitte verzeihe daher die unter Umständen technisch noch nicht ganz ausgereiften Gegebenheiten, und auch meine noch ungeübte Rethorik.  Learning by doing. Aber es lohnt reinzuhören, denn Herrn Ing. Kirnbauer hat eine angenehme Erzählweise, und man taucht förmlich in die früheren Zeiten ein.

 

 

Podcast Marek

Essen, trinken, reden mit Andy Marek

Er war DER Stadionsprecher einer der erfolgreichsten österr. Fussballclubs, Rapid.

Man muss kein grünes Blut besitzen, um diesem Podcast Gehör zu schenken. Marek

Eine sehr interessante Lebensgeschichte, tolle EInblicke in den Fussball, und ein persönlicher Aufruf Vorsorgemedizin in Anspruch zu nehmen.

Andy Marek ist ein erfolgreicher Mensch, der den Boden nicht unter den Füssen verloren hat. Er ist nahbar, authentisch und sehr offen. Tagtäglich ist er 300km gependelt, hat eine ganze Fangemeinde am Laufen gehalten, und ein Stadion während eines Spiels informiert und zum Toben gebracht.

 

Ein schwerer aber medizinisch notwendiger Abschied von der großen Rapid-Bühne, nicht nur für Andy. Doch sein Rapidblut fließt in seinem Sohn weiter, der in die Fußstapfen des Vaters getreten ist. Was ist das Geheimrezept eines so erfolgreichen Lebens? Womöglich die richtige Frau an seiner Seite? Und was hat Andy Marek mit dem Eurovisions Song Contest zu tun?

 

 

Und bevor Du reinhörst, bitte denke daran, i´m not a professional, bitte verzeihe daher die unter Umständen technisch noch nicht ganz ausgereiften Gegebenheiten, und auch meine noch ungeübte Rethorik.  Learning by doing. Aber es lohnt reinzuhören, denn Andy Marek hat nicht nur einiges zu erzählen, die Art und Weise wie er dies macht, ist sehr angenehm und interessant.

 

Podcast Marek

Essen, trinken, reden mit Prim. Univ. Doz. Dr. Artur Worseg

Wenn man mit dem prominentesten Schönheitschirurgen Österreichs plaudern darf, dann stellen sich so manche Fragen?

Wie funktioniert eine Fettabsaugung tatsächlich? Warum haben so viele Frauen den Wunsch einer Verjüngung oder Verschönerung.

Und wie ist das bei den Männern? Worseg

Welches Vorleben hatte Artur Worseg vor seiner medizinischen Karriere?

Wie ernährt sich ein so vielbeschäftigter Mediziner?

Wie handhabt er es mit der Ernährungserziehung seiner drei Kinder und

würde er seinen Kindern im Falle des Falles je jegliche Schönheitsoperationen ausreden?

Und wie hält sich der Schönheitsexperte selbst jung und frisch.

Welche Rolle kann Botox bei Migräne spielen?

 

 

Und bevor Du reinhörst, bitte denke daran, i´m not a professional, bitte verzeihe daher die unter Umständen technisch noch nicht ganz ausgereiften Gegebenheiten, und auch meine noch ungeübte Rethorik.  Learning by doing. Aber es lohnt reinzuhören, denn Artur Worseg ist genauso wie man ihn sich vorstellt: ganz natürlich und sympathisch. Ein wichtiges Gespräch über viele Themen und nicht zuletzt auch über das Unglücklichsein das man nicht weghungern kann.

 

 

 

Podcast Winkler

Essen, trinken, reden mit Alf Poier.

In der Höhle gelebt? Kein Geschirr zu Hause? Dafür einen Stern im Walk of Stars. Geradlinig, direkt, und vor allem gegen den Strom. Alf Poier ist schon allein aufgrund seines 6. Platz beim Eurovisions-Song Contest 2003 österreichisches Kulturgut.

Alf Poier

Bild Marco Prenninger

In seinen Kabarett-Programmen, seiner Musik und Kunstwerken bleibt er sich als dadaistischer Bühnenmensch selbst treu und authentisch.

Dadismus: internationale revolutionäre Kunst- und Literaturrichtung um 1920, die jegliches künstlerisches Ideal negiert und absolute Freiheit der künstlerischen Produktion sowie einen konsequenten Irrationalismus in der Kunst proklamiert (Definition von Oxford Languages).

Warum ist ihm seit seiner Kindheit fad? Wie entsteht überhaupt Langeweile?

Ehemaliger Leistungssportler und Teilnehmer einer Weltmeisterschaft?

Und warum hört man plötzlich einen Hund durch die Gegend flitzen?

 

 

Und bevor Du reinhörst, bitte denke daran, i´m not a professional, bitte verzeihe daher die unter Umständen technisch noch nicht ganz ausgereiften Gegebenheiten, und auch meine noch ungeübte Rethorik.  Learning by doing. Aber es lohnt reinzuhören, denn Alf Poier hat einiges zu erzählen.

 

 

Podcast Winkler

 

 

Essen, trinken, reden mit Psychotherapeutin Getraude Thalndorfer-Steinbauer

Essstörungen in verschiedensten Formen nehmen zu. Ein Gespräch mit der erfahrenenen Psychotherapeutin über Hintergründe, Kompensationen und den gesellschaftichen Wirkmechanismen.

Warum spielt die Mutter als Vorbild eine so große Rolle für eine Tochter, welche Wirkung hat der Vater?

Warum möchte man nicht mehr ausreichend essen? Warum kann man mit dem Essen nicht rechtzeitig aufhören?

DIe Scheidungsrate liegt bei 50%, doch der aktuelle Weg zeigt dennoch den Wunsch junger Paare einer konservativen Beziehung.

Ein aufklärendes Gespräch mit therapeutischem Ansatz, und zum Schluß gibt es sogar noch Informationen über nachhaltige glühende Sexualität in langen Beziehungen.

Getraude

https://selbstentfaltung.org/

 

 

Gertraude Thalndorfer-Steinbauer beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema der Essstörungen.

 

 

 

 

 

Und bevor Du reinhörst, bitte denke daran, i´m not a professional, bitte verzeihe daher die unter Umständen technisch noch nicht ganz ausgereiften Gegebenheiten, und auch meine noch ungeübte Rethorik.  Learning by doing. Aber es lohnt reinzuhören, denn es wird bei diesem Gespräch sehr vieles verständlicher für einen selbst.

 

 

 

Podcast Winkler

Essen, trinken, reden mit Univ. Doz. Dr. Thomas Winkler

Schilddrüsenunterfunktion oder- überfunktion? Welche Bedeutung hat Jod für die Schilddrüse, und warum ist Selen so wichtig?

Was ist ein Reflux, wie kann er entstehen und was kann man tatsächlich dagegen tun? Verdauungsprobleme, Unverträglichkeiten und Vorsorgeuntersuchungen…..Dr. Winkler

 

Ein interessantes Gespräch mit einem renommierten Experten über Themen die viele Menschen betreffen.

Viel Wissenswertes zum Nachhören. Und wie schafft eigentlich ein so viel beschäftigter Arzt auch seine eigene work-life-balance? Was ist dran an den Arztserien im Fernsehen? Gibt es tatsächlich diese berühmten „Schäferstündchen“?

Eine Arztsprechstunde der angenehmen Art.

 

 

 

 

Und bevor Du reinhörst, bitte denke daran, i´m not a professional, bitte verzeihe daher die unter Umständen technisch noch nicht ganz ausgereiften Gegebenheiten, und auch meine noch ungeübte Rethorik.  Learning by doing. Aber es lohnt reinzuhören, denn vielleicht erfährst du Neues, oder gut bewährtes Altes.

 

 

Podcast Winkler

Essen, trinken, reden mit Yvonne.

Das ewige Zahlenspiel im Kopf. Wieviele Kalorien habe ich gegessen, darf ich noch essen, darf ich nicht mehr essen? Wie viele Kilos sind es auf der Waage? In der Früh, mittags, abends…..Immer dünn und dünner. Und plötzlich ist er da der „Ernährungsvogel“. Yvonne, 38 jährig, Sozialarbeiterin,  ist eine Klientin von mir,

die mit Ihrer Geschichte zeigt, wie schnell das geht, dass man nicht nur den Kopf, sondern dann zu viele Kilos verliert.

Aber ist man dann tatsächlich glücklicher? Yvonne

Ein wichtiges und mutiges Gespräch über eine latente Essstörung, die sich im ersten Lockdown so richtig nach außen gearbeitet hat, und vieles tief Versteckte zum Vorschein brachte. Wir reden offen über alles und vieles, und vor allem über den guten Weg zurück zur Normalität. Ein toller Beitrag der bestimmt für viele hilfreich sein kann. Essstörungen sind oft latent (versteckt), aber sehr weit verbreitet und zeigen sich in verschiedensten Formen.

 

Und bevor Du reinhörst, bitte denke daran, i´m not a professional, bitte verzeihe daher die unter Umständen technisch noch nicht ganz ausgereiften Gegebenheiten, und auch meine noch ungeübte Rethorik.  Learning by doing. Aber es lohnt zuzuhören, denn dieser Beitrag ist wirklich wichtig, für all jene, die selbst bereits wissen, dass ihre Ernährungseinstellung und ihr Verhalten „besonders“ sind.

 

Podcast Jazz Gitti